Logo der Orsingher Architekten AG, Flaach

Sanierung Häuser am Neumarkt, Winterthur

Neumarkt 1988Nach Brand 2012
Neumarkt 1988
Nach Brand 2012
  • Sanierung und Umbau Häuser am Neumarkt 7 und 9
  • Baujahr: 2012/2013
  • Bauherrschaft: Liag Capitol AG
  • Arbeiten: Projektierung, Ausschreibung, Ausführung

(Weitere Bilder folgen)

Beim Totalbrand vom Haus 5, haben auch die Häuser 7 und 9 grossen Schaden genommen, sie mussten total saniert werden.

Die beiden schmalen Häuser am Neumarkt stehen unter kommunalem Fassadenschutz und müssen somit äusserlich so erhalten bleiben, auch farblich sind kaum Veränderungen möglich.

Im Innern sind Veränderungen zugelassen, so konnten die Geschossdecken beider Häuser aneinander angeglichen werden und die beiden Häuser sind nun mit einem Treppenhaus statt mit zwei erschlossen. Die Wohnungen bleiben im Haus 9 im Grundriss mehr oder weniger gleich. Im Haus 7 wurden alle Wohnungsgrundrisse optimiert und im 1. Obergeschoss gibt es neu einen Konferenzsaal. Das Erdgeschoss beider Häuser wird zusammengelegt, so dass genügend Raum für einen Restaurantbetrieb entsteht.

Die Gebäudetechnik  wurde komplett erneuert. Die Heizung wurde  an die Fernwärme der Stadt angeschlossen und für den Restaurant wurde eine grössere Lüftung und eine neue Lüftungszentrale im UG benötigt.